RCP SYSTEMS arbeitet präzise, innovativ und schnell

RCP SYSTEMS arbeitet
präzise, innovativ und schnell

Devon Contract Waste Ltd

Die Entscheidungen, die Sie treffen, können die Wettbewerbsfähigkeit und die Rentabilität Ihres Geschäfts beeinflussen. Aber häufig werden Kaufentscheidungen nur aufgrund des Preises getroffen, in der Hoffnung kurzfristig ein paar Euro zu sparen. Aber tief in unserem Herzen wissen wir alle, dass billig nicht immer am besten ist; aber wie vermeidet man schlaflose Nächte, in denen man sich fragt, ob man bei einer Anschaffung die richtige Wahl getroffen hat?

Simon Almond, Geschäftsführer von Devon Contract Waste Ltd, hat vor kurzem in eine MAC 111/1-Ballenpresse und ein MAC 1800P-Förderband von RCP Systems investiert, um Papier und Kartons zu pressen und Ersatzbrennstoff (EBS) herzustellen. Wie kann man denn nun ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und ruhige Nächte sicherstellen? Simon erzählt uns, wie er es geschafft hat.
„Man sagt, die größte Investition im Leben sei wahrscheinlich Ihr Haus, und natürlich wenden Sie viel Zeit auf, um all die für eine solche Investition wichtigen Faktoren zu berücksichtigen. Wenn Sie ein Entsorgungsunternehmen leiten, ist die Auswahl der richtigen Ballenpresse eine ebenso wichtige Entscheidung, denn wenn Sie sich irren, ist es mit Sicherheit ein kostspieliger Fehler.

Hätte ich im Jahr 1996, als ich mein Haus für den damals beängstigenden Betrag von umgerechnet 120.000 € gekauft habe, gewusst, dass ich 21 Jahre später eine Ballenpresse im Wert von über 560.000 € kaufen würde und dabei vollkommen entspannt wäre, hätte ich es nicht für möglich gehalten. Aber als Mitglied des Nationalen Ressourcenkonsortiums hatte ich das Privileg, von den Erfahrungen einiger der größten unabhängigen Entsorgungsunternehmen in Großbritannien mit Ballenpressen profitieren zu können. Wir haben mit den Unternehmen gesprochen, die mit ihrer Ballenpresse sehr zufrieden waren, und diejenigen besucht, die die größten Tonnagen verarbeiten - am beeindruckendsten von allen war die Macpresse.

Die Mengen, die wir verarbeiten, sind wesentlich geringer als diese Ballenpresse produzieren kann, aber wir wollten unsere Kapazitäten zukunftssicher ausbauen, und so haben wir uns für die größte, stabilste Ballenpresse entschieden, die auf die vorgesehene Stellfläche passt. Das ging alles vielleicht ein wenig schnell.“

Die MAC 111/1 -Ballenpresse von Devon Contract Waste wird von zwei 55 KW-Motoren mit einer Bündel-Stoßkraft von 170 Tonnen angetrieben. Beim Pressen von bis zu 50 Tonnen Material pro Stunde, in Abhängigkeit von Zufuhrdichte und Materialkonsistenz, können Ballen mit 1100 mm x 1100 mm x variabler Länge zum effizienten Transport produziert werden. Je nach Anwendung wird jeder Ballen mit fünf horizontalen Plastik- oder Stahlschnüren gebunden. Die Ballenpresse ist mit einer Zusatzfunktion ausgestattet, die die Ballenqualität verbessern soll. Die neue „V“-Ballentechnologie verbessert die Ballenintegrität und reduziert den Schneiddruck, wenn beim Pressen härteres Material geschnitten werden muss, so dass Blockierungen weniger häufig vorkommen. Es wurde eine SPS von Siemens installiert, um Echtzeitberichte über die Leistungen der Ballenpresse und Datenaufzeichnungen mit Ferndiagnose als Zusatzfunktion zu erhalten.

Zukunftssicher und mit einem Wartungspaket von RCP Systems ausgestattet, kann Simon jetzt ganz beruhigt sein. Wenn auch Sie vollkommene Sicherheit bei Ihren Pressvorgängen wollen, wenden Sie sich noch heute an Paul Godfrey von RCP Systems unter Tel. 07808 365866 oder besuchen Sie uns unter rcp-systems.com.